SICOBA – DEIN BUSINESS-RUCKSACK, DER ENDLICH NACH BUSINESS AUSSIEHT

Unsere Rucksäcke können auf eine mehr als 100-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken. Dabei vereint SICOBA traditionelle Handwerkskunst mit modernen Anforderungen an Nachhaltigkeit und Funktionalität. Keine Lust auf Massenware? Wir auch nicht. Darum stecken in jedem unserer Rucksäcke 200 Einzelteile, die in aufwendiger Handarbeit zusammengefügt werden. Das dauert pro Rucksack zwischen 7 bis 10 Tagen.
Und worauf wir besonders stolz sind: Unsere beiden Modelle No.1 und No.2 passen nicht nur zu einem professionellen Auftreten, sie werten jeden Business-Look sogar noch auf. Bist du bereit, deinem Chef beim nächsten Meeting die Show zu stehlen? Dann hol dir noch heute den neuen Statement-Rucksack mit eingebauter CEO-Ausstrahlung.

usp: japanische handwerkskunst

01

HANDWERKSKUNST AUS JAPAN

Der neue Business-Rucksack, der sich individualisieren lässt.

In jedem Rucksack von SICOBA stecken bis zu 10 Tage Handarbeit. Dabei setzen unsere erfahrenen Kunsthandwerker auf eine traditionell japanische Nähtechnik, Kikuyose, bei der unser synthetisches Leder in extrem feine Falten gelegt wird. Das Resultat ist ein mindestens genauso robuster wie formschöner Business-Rucksack. Und den kannst du mit verschiedenen Covern und Schultergurten noch nach deinen Vorstellungen individualisieren.

usp: höchster tragekomfort

02

HÖCHSTER TRAGEKOMFORT

Ultraleicht und trotzdem robust – dabei gut für deinen Rücken.

Tolles Design ist eine Sache, aber ein guter Rucksack darf natürlich auch nicht auf den Rücken gehen. Wie wäre es deswegen mit einem Rucksack, der deine Körperhaltung sogar noch verbessert? Unsere beiden Modelle No.1 und No.2 sind nicht nur ultraleicht, sie lassen dich durch ihre ausgefeilte Ergonomie mit geraden Schultern durch den Alltag gehen.

usp: doppelt nachhaltig

03

DOPPELT NACHHALTIG

Hochwertige und recycelte Materialien, garantiert hohe Langlebigkeit.

SICOBA blickt zwar auf eine mehr als einhundertjährige Tradition zurück, unsere Rucksäcke gehen aber trotzdem mit der Zeit. Wir verzichten bei der Herstellung darum gänzlich auf tierische Produkte. Stattdessen setzen wir auf einen umweltfreundlichen 100% recycelten Nylonstoff und synthetisches Leder. Das verspricht dank seiner erstklassigen Verarbeitung hohe Langlebigkeit. Das macht SICOBA-Rucksäcke doppelt nachhaltig.

04

SMARTES RAUMWUNDER

Dein Rucksack, der immer aufgeräumt ist.

Unsere Rucksäcke überzeugen durch einen klug konzipierten Innenraum. So kannst du deine Wertgegenstände in Sekundenschnelle sicher verstauen – und genauso schnell auch wiederfinden. Rumkramen adé, Easy Access olé. Wir können dir die Arbeit zwar nicht abnehmen, aber dabei helfen, deinen stressigen Arbeitsalltag ein bisschen besser zu organisieren. 

usp: professionelles auftreten

05

PROFESSIONELLES AUFTRETEN

Der neue Statement-Rucksack mit eingebauter CEO-Ausstrahlung.

Eine schicke Armbanduhr hast du schon? Dann setz doch auch mal mit deinem Rucksack ein Zeichen! Mit Rucksäcken von SICOBA machst du schon auf Kollegen oder Kunden Eindruck, bevor dein Laptop mit der 1A-Präsentation auf dem Tisch liegt.

usp: puristisches design

06

PURISTISCHES DESIGN

Minimalistische Formsprache trifft auf maximale Effizienz.

Wir stehen nicht auf Bling-Bling. Darum zeichnen sich unsere Rucksäcke durch ein puristisches Design und klare Formen aus. Dabei setzen wir auf hochwertige, robuste und wasserresistente Materialien. Unsere Rucksäcke, inspiriert von der traditionellen Kultur Japans, vereinen uralte Handwerkskunst mit modernen Streetwear-Elementen und einer hohen Funktionalität. So entsteht ein smarter Business-Rucksack, der Platz für all deine Wertsachen bietet – und auch noch professionell aussieht.

WAS UNSER SYNTHETISCHES LEDER SO BESONDERS MACHT

Bei unseren Rucksäcken verwenden wir ein innovatives, hochwertiges Material mit dreischichtiger Struktur, die tierisches Leder in puncto Beschaffenheit und Funktionalität perfekt nachahmt – und übertrifft. Denn dank ihrer robusten Textur zeigen unsere Rucksäcke selbst nach 10 Jahren intensiver Nutzung deutlich weniger Gebrauchsspuren, als man das von tierischen Lederprodukten kennt.
Im Gegensatz zu üblichem Kunstleder verzichten wir auf Polyvinylchlorid (PVC), weil es Materialien nur sehr oberflächlich nach Leder aussehen lässt. Stattdessen verwenden wir u. a. Polyurethan – ein Grundstoff von Alcantara-Leder, das wegen seines geringen Gewichts oft in Sportwagen verbaut wird.